Herzlich Willkommen bei der Musikschule Papagena in Willich-Wekeln



Die Lerninhalte bei der Musikalischen Früherziehung gliedern sich in vier Hauptbereiche:



Instrumente - Sprechen/Singen - Bewegung - Musikhören



1. Instrumente:


In diesen Bereich gehören die Bewegungsbegleitung, die Liedbegleitung, die Textbegeleitung (etwa einer Geschichte, eines Bilderbuches oder eines Gedichts), die freie Instrumentalimprovisation, die Instrumentenkunde (kleines Schlagwerk, großes Schlagwerk, Stabspiele, Blasinstrumente, Saiteninstrumente) sowie der Instrumentenbau (Indianertrommel, Gespensterrassel, Didgeridoo, Schlittenglöckchen...).


2. Sprechen/Singen:


Hierzu gehören Sprechverse, Lieder, Singspiele (Lieder, die mit verteilten Rollen szenisch dargestellt werden), Bewegungslieder,Stimmexperimente,

Stimmbildungsgeschichten.


3. Bewegung:


Im Bereich der Bewegung geht es neben der Entwicklung von Körperbewußtsein um die Schulung der Grob- und Feinmotorik (Tanz, Bewegungslieder, Instrumentalspiel) sowie der Raumorientierung.


4. (Musik)hören


Inhaltlich gehören hierzu die Programm-Musik (z.B. Peter und der Wolf von Sergej Prokofjew, Karneval der Tiere von Camille Saint-Saens, die Musikalische Schlittenfahrt von Leopold Mozart, Die Moldau von Friedrich Smetana), die absolute Musik, Instrumente hören und erkennen, der Ausdruck (Musik in Bewegung umsetzen, Emotionen), Phantasiereisen sowie das Malen nach Musik.